Sommerurlaub

Ja wir sind (oder vor allem ich bin) Gewohnheitstiere und deshalb findet man uns seit Jahren in den gleichen Urlaubsgebieten.

                                                   

Den Sommer haben wir in den letzten 8 Jahren in Italien beim Campen verbracht. Und haben da schon eine Menge netter Leute kennen gelernt.  Aber jedes Jahr wieder behaupten wir „Das war heuer das letzte Mal“ und im Jahr darauf findet man uns wieder dort.........*lach* aber es ist auch einfach zu schön: die Freiheit aufstehen zu können, wann man will (nicht wann es die Küche der Clubanlage oder gar der Nachbar im Nebenzimmer will *gääääähn*), die Freiheit den ganzen Tag im Bikini herumzuhüpfen ohne dämlich angesehen zu werden und sogar beim Essen (hier eine typische "Frühstücksidylle" - damals gemeinsam mit einer Freundin von Alex, sowie einer Kollegin samt Söhnen)

nicht in Anzug und Krawatte erscheinen zu müssen (jaja, ich weiß das war jetzt übertrieben....gg). Die Freiheit die Kiddies in der 60ha großen Anlage umherspringen zu lassen (weil sich die beiden dort eh schon auskennen, wie in Ihrer Westentasche) tja und last but not least die Gewissheit zu haben, dass der Urlaub so wird, wie man ihn sich vorstellt und nicht so wie es der jeweilige Clubanlagenbetreuer will.

Hier noch mal Campingidylle.

Achja und weil wir uns in der Nähe von Venedig befinden trinken wir immer wieder mal gerne ein Tässchen Kaffee bei der Rialtobrücke und sehen den Gondeln zu:

Das war unser Sommerurlaub.

Nach vielen Jahren Campingurlaub haben wir uns dannendlich mal entshclossen doch einen Flug-Hotel-Urlaub zu buchen und so kam es, dass wir im August 2002 alle vier zum ersten Mal in einem Flugzeug nach Kos (Griechenland) gesessen sind.

                         zurück    Gästebuch

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!